NEWS & AKTUELLES

27. April 2018

Umsatzsteuerliche Behandlung einer künstlichen Befruchtung

Umsatzsteuerliche Behandlung einer künstlichen Befruchtung Der wissenschaftliche Dienst des Deutschen Bundestages hat sich mit der umsatzsteuerlichen Behandlung einer künstlichen Befruchtung auseinandergesetzt und ist zu folgendem Ergebnis gekommen: Ist die künstliche Befruchtung auch von der Umsatzsteuer befreit, wenn sie an einer alleinstehenden…
Weiterlesen
27. April 2018

DS-GVO (Datenschutzgrundverordnung)

Datenschutz ist ein Thema das uns alle heute persönlich betrifft. Der Gesetzgeber ist hier aktiv geworden. Und so muss europaweit zum 25.05.2018 die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) umgesetzt werden. Die Strafverfolgungsbehörden sind in Zeiten von Datenlecks bei Facebook etc. umso…
Weiterlesen
19. April 2018

Mandantenrundschreiben April 2018

Aus dem Inhalt: - Doppelte Haushaltsführung: Neues aus der Rechtsprechung auf den Punkt gebracht - Nachzahlungszinsen: Höhe nicht zu beanstanden - Standardisierte Einnahmen-Überschussrechnung jetzt auch bei Einnahmen unter EUR 17.500 - Vorsteuervergütungsverfahren: Anträge bis 30.09.2018 zu stellen. - Handwerkerleistungen: Keine Steuerermäßigung bei Neubaumaßnahmen - Günstige…
Weiterlesen
13. April 2018

Variable Prämien, die die Krankenkasse an Ärzte im Rahmen der integrierten Versorgung

Variable Prämien, die die Krankenkasse an Ärzte im Rahmen der integrierten Versorgung i. S. von § 140c SGB V a.F. zahlt, unterliegen nicht der Umsatzsteuer (FG Münster vom 6. April 201717, 5 K 3168/14 U). Sachverhalt Geklagt hatte eine…
Weiterlesen
22. März 2018

Mandantenrundschreiben März 2018

Aus dem Inhalt: - Einkommensteuererklärung 2017: Zwei Interessante Neuerungen im Mantelbogen - Buchführung: Keine Pflicht zur Vergabe lückenlos fortlaufender Rechnungsnummern - Vereine: Steuererklärungen nur noch elektronisch - Betreutes Wohnen wegen Demenz als außergewöhnliche Belastung - Neue Rechtsprechung zum Ausbildungsende im Kindergeldrecht - Folgen überhöhter Zahlungen…
Weiterlesen
20. Februar 2018

Mandantenrundschreiben Februar 2018

Aus dem Inhalt: - Ausfall einer privaten Darlehensforderung als Verlust steuerlich zu berücksichtigen - Heimunterbringung: Haushaltsersparnis ist bei Ehepaaren doppelt abzuziehen - Fahrtkosten: Keine erste Tätigkeitsstätte bei unabwendbarer Verlegung des Arbeitsplatzes - Rentenversicherung: Beitragssatz sind auf 18,6 % - Neue Rechtsprechung zur Abzugsfähigkeit von…
Weiterlesen
14. Februar 2018

Kosten einer Ärztin für einen häuslichen Behandlungsraum sind nicht abzugsfähig

Das Finanzgericht Münster hat entschieden, dass Kosten für einen für Notfälle eingerichteten Behandlungsraum im privaten Wohnhaus einer Ärztin dem Abzugsverbot für ein häusliches Arbeitszimmer unterliegen. Die Klägerin ist als Augenärztin an einer Gemeinschaftspraxis beteiligt. Zur Behandlung von Notfällen hat sie…
Weiterlesen
14. Februar 2018

Verkehrstherapeutische Leistungen sind umsatzsteuerpflichtig

Das Finanzgericht Münster hat mit Urteil vom 12. September 2017 entschieden, dass verkehrstherapeutische Leistungen zur Wiedererlangung der Fahrerlaubnis keine umsatzsteuerfreien Heilbehandlungen darstellen. Der Kläger ist approbierter psychologischer Psychotherapeut und erbringt unter anderem verkehrstherapeutische Leistungen. Diese werden von Personen in Anspruch…
Weiterlesen
22. Januar 2018

Mandantenrundschreiben Januar 2018

Aus dem Inhalt: - Unverzinsliche Angehörigendarlehen sind in der Bilanz gewinnerhöhend abzuzinsen - Wichtige Aspekte zum neuen Transparenzregister - Besteuerung von Streubesitzdividenden auf dem Prüfstand - Briefkastensitz ist eine vorsteuerfähige Adresse - Zur Anerkennung einer Pensionsrückstellung mit Abfindungsklausel - Trockenes Brötchen mit Kaffee ist kein…
Weiterlesen
21. November 2017

Mandantenrundschreiben Dezember 2017

Aus dem Inhalt: - Neues Verwaltungsschreiben zur Behandlung der Kostenbeteiligung bei Dienstwagen - Mahlzeitengestellung: Übergangsregel für Großbuchstabe "M" erneut verlängert - Betreuungsleistungen: Für diese Kinder bleibt ein Arbeitgeber-Zuschuss steuerfrei - Pensionsrückstellungen: Rechnungszinsfuß von 6 % verfassungswidrig? - Verkauf einer "Alt-Lebensversicherung":  Verluste können steuerlich geltend…
Weiterlesen