AKTUELLES

31. Januar 2017

Die weitere Lagerung von im Rahmen einer Fruchtbarkeitsbehandlung eingefrorenen  Eizellen durch einen Arzt gegen ein vom Patienten gezahltes Entgelt ist umsatzsteuerfrei.…
Weiterlesen
31. Januar 2017

Der Bundesfinanzhof hat ein vereinfachendes aber nicht unbedingt erfreuliches Urteil zur Erneuerung von Küchen in Vermietungsobjekten gefällt:
Weiterlesen
20. Dezember 2016

Wir möchten Sie auf die BFH Entscheidung hinsichtlich der Tumormeldungen für ein Krebsregister hinweisen, welches ausführt, dass diese Leistungen nicht der Umsatzsteuerbefreiung nach § 4 Nr. 14 UStG unterliegen. Im Rahmen der Tumormeldungen werden Identitäts- und epidemiologische Daten durch den…
Weiterlesen
22. November 2016

Mittlerweile liegt endlich der Volltext des viel diskutierten Urteils des Bundessozialgerichts vom 04.05.2016 (Az.: B 6 KA 21/15 R)vor, auf welches wir in bisherigen Rundschreiben auch schon hingewiesen hatten. Das Bundessozialgericht hatte entschieden, dass eine Anstellungsgenehmigung nur erteilt werden darf,…
Weiterlesen
22. November 2016

Aktuell erhalten einige von Ihnen einen Heranziehungsbescheid des Statistischen Bundesamtes (DE STATIS) aus Bonn. In einem Online-Meldeverfahren sollen statistische Angaben zur Praxis, zur ausgeübten Tätigkeit, den Beschäftigten, Einnahmen und Ausgaben gemacht werden. Dieser Bescheid ist – im Gegensatz zu vielen…
Weiterlesen
17. Oktober 2016

Erstattete Beiträge zur Basiskranken- und Pflegeversicherung sind laut aktuellster Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs mit den im selben Veranlagungsjahr gezahlten Beiträgen zu verrechnen. Es kommt dabei nicht darauf an, ob und in welcher Höhe der Steuerpflichtige die erstatteten Beiträge im Jahr…
Weiterlesen
17. Oktober 2016

Erwerben und verkaufen Sie eine Wohnung innerhalb von zehn Jahren, müssen Sie einen entstehenden Gewinn versteuern. Allerdings sieht das Gesetz für Fälle der Selbstnutzung zwei Ausnahmen vor. So geht der Fiskus leer aus, wenn die Immobilie im Zeitraum zwischen Anschaffung…
Weiterlesen
21. September 2016

Mittlerweile durften wir die ersten Verfahren zur Durchführung des Nachbesetzungsverfahrens nach dem Versorgungsstärkungsgesetz betreuen. Nach neuer Rechtslage soll der Zulassungsausschuss den Antrag auf Durchführung eines Nachbesetzungsverfahrens ablehnen, wenn in der betreffenden Fachgruppe ein Versorgungsgrad von über 140 % vorliegt,…
Weiterlesen
31. August 2016

Straßenerneuerung und Anschluss an das öffentliche Versorgungsnetz Das Finanzgericht Nürnberg ist der Auffassung, dass im Rahmen einer Straßenerneuerung entstehende Lohnkosten als Handwerkerleistung steuerlich ansetzbar sind. Die Grundstücksgrenze bildet nicht die Grenze des Haushalts; denn so hat der Bundesfinanzhof bereits festgestellt, dass…
Weiterlesen
29. Juli 2016

Laut Gesetz (§ 4 Abs. 5 Nr. 6b EStG) können Sie die Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer grundsätzlich nicht steuerlich geltend machen. Ausnahme: Ihnen steht für die betriebliche oder berufliche Tätigkeit „kein anderer Arbeitsplatz“ zur Verfügung. Dann können Sie…
Weiterlesen